Nur Geduld (ungefähr 22 Stunden): No knead bread

…hier ein Rezept meines Lieblingsbrotes – das No Knead Bread: es ist ganz einfach – man muss nur früh genug anfangen – es braucht viel Zeit…

425 gr. Dinkelmehl (Type 630)
1/4 TL Trockenhefe
100ml helles Bier (Zimmertemperatur)
1 EL Weißweinessig
zusätzlich etwas Mehl und Olivenöl
– Mehl, Salz und Hefe mischen.
– 200ml. lauwarmes Wasser, Bier und Essig dazugeben
– mit einem Rührlöffel schnell glatt rühren (der Teig ist eher flüssig)

– Die Schüssel mit Klarsichtfolie abdecken, an einem warmen Ort 18 (!) Stunden gehen lassen. (Ich bereite den Teig meistens abends vor und lasse ihn dann über Nacht gehen. Falls der Teig länger geht – kein Problem, manchmal bearbeite ich den Teig erst nach über einem Tag „Gehzeit“…).

…Stunden später…

– Den weichen Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche von einer Seite zur anderen und von oben nach unten „klappen“ – ca. 15 mal wiederholen.

– Eine runde Form (24cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen, den Teig hineingeben, ein Stück Klarsichtfolie mit Öl bestreichen, mit dieser Seite auf den Teil legen und weitere 2 Stunden gehen lassen…

– Ofen auf 250 Grad vorheizen, Gas Stufe 5 (keine Umluft!), gusseisernen Bräter in den Ofen stellen.

– Nach 2 Stunden die Folie vom Teil nehmen, den Teig mit einem Messer kreuzweise einritzen, den Teig mit dem Backpapier in den heißen Bräter setzen und mit Deckel 30 min. backen.

– Danach den Deckel abnehmen, und bei 220 Grad noch 15-18 min weiter backen, bis das Brot eine leichte Farbe angenommen hat.

Schmeck am besten noch leicht warm…

Variationen:
man kann Sesamkörner in den Teig einarbeiten, Kräuter (Thymian und Rosmarin), oder Zwiebeln (vorher angeröstet).
Das Brot lässt sich im übrigen auch gut einfrieren.

Bildschirmfoto_2011-01-10_um_1
Advertisements

Ein Gedanke zu “Nur Geduld (ungefähr 22 Stunden): No knead bread

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s